Country & Western Dancing
Line Dance Kurse
im American Western Saloon Berlin

 

aktualisiert am 02.05.2020

 

Kein Vertrag – keine Verpflichtung- kein Verein!

Bei unseren Country & Western / Line Dance Kursen im American Western Saloon besteht keinerlei vertragliche Verpflichtung oder Vereinsmeierei! Ihr Tanzkurs findet einmal in der Woche statt. Sollten Sie einen Tanz der Woche verpassen, wird dieser mit der ganzen Gruppe in der drauffolgenden Woche wiederholt. Also, Sie verpassen nix. Nach dem erlernten Tanz erhalten Sie gegen 8.- € vom Tanzlehrer die Tanzbeschreibung. Wir berechnen die Teilnahmegebühr nur für den Tag, an dem Sie dabei sind und mittanzen.

Sie wissen nicht, was Sie Ihrer Verwandtschaft schenken sollen?
Wir haben da eine Idee: Ein Tanzkurs bei uns im Saloon!

Infos unter E-Mail: webmaster@western-saloon.de

    Jeden Dienstag

 

 

 


Tanz
kurse
mit Bernd


Bernd Pinschke übernimmt ab Mai 2019 den Tanzkurs von Wippi im American Western Saloon.
Bernd ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil auf der Saloon Tanzfläche und wird für die kommende Zeit den Tanzkurs und die Barn Dance Parties, für Wippi übernehmen.
Wippi wird uns leider verlassen, weil er nach Norddeutschland umzieht und sein Rentendasein genießen möchte. Wir danken Wippi für die 12 Jahre, die er mit uns im American Western Saloon verbracht hat.


TÄNZE IM MÄRZ 2020 mit Bernd Pinschke abgesagt

Anfänger 18:00 - 19:00 Uhr
03.03. Coffee days and Whiskey Nights
10.03. Be Bob/ One Step Forward – Neuer Anfängerkurs!
17.03. Wiederholung
24.03. Boot Scootin’ Boogie
31.03. Mamma Maria

M-Kurs ab 19:00 - 20:30 Uhr

03.03. Summer Fly
10.03. 1000 Years
17.03. Oh Oh Na Na Cha
24.03. Wiederholung
31.03. Bonaparte’s Retreat

F-Kurs ab 20:30 - 21:30 Uhr
03.03. Speak tot he Sky
10.03. Nothing But You
17.03. God’s Gift
24.03. Wiederholung
31.03. It Hurts

 


TÄNZE IM APRIL 2020 mit Bernd Pinschke abgesagt bis 19.4.

Anfänger 18:00 - 19:00 Uhr
07.04. Wiederholung
14.04. Hey Cowgirl
21.04. Cowboy Charlston
28.04. Why Me

M-Kurs ab 19:00 - 20:30 Uhr

07.04. Cabo Moon
14.04. Things
21.04. Wiederholung
28.04. Mamma Mia / Why Me

F-Kurs ab 20:30 - 21:30 Uhr
07.04. Midland CHa
14.04. Wiederholung
21.04. Get It Right
28.04. A Devil In Disquise

 

Neuer Anfängerkurs
mit Bernd
ab 10. März 2020
immer dienstags
ab 18.00 Uhr

Tanzen absolut ohne Vorkenntnisse oder auch zur Auffrischung

 

 

    Jeden Mittwoch
Anfängerkurs und Fortgeschrittene mit Thomas Koch
     



Thomas Koch

 


 


Tanz
kurse
mit Thomas Koch


TÄNZE IM MÄRZ 2020 abgesagt

Anfänger, 18:30 - 19:30 Uhr
04.03. Four Corner
11.03. Butterfly
18.03. Wiederholung
25.03. Barn Dance

Fortgeschrittene I, 19:30 - 20:30 Uhr
04.03. Southern Delight
11.03. Wiederholung
18.03. Save Me Tonight
25.03. Kick-N-Rock

Fortgeschrittene II, 20:30 - 21:30 Uhr
04.03. Samba Huh
11.03. Wiederholung
18.03. Splish Splash
25.03. Wiederholung


 

 

    Jeden Donnerstag Anfänger-Tanzkurs ab 18.30 Uhr
Fortgeschrittene ab 19.30 und 20.30 Uhr

 


Yvonne Redlitz



Natalie Redlitz

 


Tanzkurs
mit
Yvonne und Natalie Redlitz


TÄNZE IM MÄRZ 2020 abgesagt

Anfänger 18.30- 19:30 Uhr
05.03. Boot Scootin Boogie 2 wall
12.03. Copperhead Road 4 wall
19.03. Cowgirls Twist Bader
26.03. Rocket to the sun Glover

Mittelkurs 19:30-20:30Uhr
05.03. Half past tipsy Glover/McEnaney
12.03. Übung- und Wiederholung
19.03. Dare to dance Whitehouse
26.03. Übung- und Wiederholung

Fortgeschrittene 20:30- 21:30Uhr
05.03. Übung- und Wiederholung
12.03. Run me like a river Kinser etc.
19.03. Übung- und Wiederholung
26.03. Hey Now! O´Reilly

 

Zu jedem Übungsabend erhaltet Ihr eine Tanzbeschreibung des jeweiligen Tanzes.

Natadance-Berlin@gmx.de

 

Für nähere Infos einfach runterscrollen.

 

Line Dance Workshop auf der Mainstreet
Yvonne Redlitz in Pullman City Harz 2013:

 

 

   



Unsere Tanzlehrerinnen von links nach rechts:
Natalie Redlitz, Yvonne Redlitz

 


Die Incahoots Mädels sind im November 2006 Spanischer Meister geworden, u.a. Natalie und Yvonne Redlitz (Bildmitte).


+ + + VERANSTALTUNGSTIPS + + +

Line Dance Veranstaltungen findet Ihr
unter "Veranstaltungen" und "Weekly Specials".


 
Yvonne Redlitz
Diese sehr talentierte junge Dame machte ihre ersten Linedanceschritte 1999 im alten Western Saloon an der Ollenhauerstrasse. Es dauerte nicht lange und sie war Mitglied des Teams InCahoots-Berlin, mit dem sie im Jahre 2000 Europameister und Deutscher-Meister wurde. Den Höhepunkt der Teamarbeit erreichte sie mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2002. Ermuntert durch diese Erfolge startete sie ihre Solo-Karriere im Jahr 2002. Nach einem 3.Platz Overall in Novice Junior Teen (14-17J) bei den Dutch-Championships wurde sie 2003 Sieger in der Overallwertung auf den BERLIN-OPEN und bei den EUROPAMEISTERSCHAFTEN. Diese Titel gewann sie in der Division Novice Open (18-29J). Im Frühjahr 2006 ging es dann schon erfolgreich weiter mit der Baltischen Meisterschaft in Riga (Lettland), und auf der Berlin Open in Hohen-Neuendorf, wo sie ebenfalls als mit dem Team im "Cabaret" gewann. Im November 2006 ging es dann zum zweiten nach Spanien, um den Titel zu verteidigen, was ihnen als Team Large Troup auch gelang. Yvonne hat sich bei uns im American Western Saloon fest in das Tanzlehrer Team integriert. Die Mutter von 2 Kindern wurde im April 2014 Yvonne mit dem Team der InCahoots Deutscher Meister.

   

  Natalie Redlitz
Natalie arbeitet als medizinisch-technischen Radiologieassistentin.
Natalie tanzt seit ihrem 11. Lebensjahr Line-Dance. Im Jahr 2000 kam sie ins Team InCahoots, mit gerade mal 13 Jahren. Noch in dem Jahr nahm sie an ihrer ersten Meisterschaft teil. Dies war die holländische Meisterschaft, wo sie zusammen mit dem Team InCahoots den ersten Platz errungen hat. 2002 folgten dann die Worlds, bei denen sie in drei Programmen tanzten, welche sie ebenfalls alle gewannen. Im Jahr 2003 versuchte sie sich dann auch im Paartanz mit Gert Wollschläger, wofür sie Gold bekam. Weiter ging es mit einem Cabaret- Programm. Dort erreichten das Team InCahoots den spanischen (11.2005) und den baltischen (02.2006) Meistertitel. Im November 06 folgte dann erneut Spanien, wo das Team den Titel auch wieder verteidigen konnte. 2008 ertanzte sie sich mit dem Team von InCahoots ihren Weltmeistertitel und im Einzel ihren World Champion "Overall"!
Im April 2014 wurde Natalie mit dem Team der InCahoots Deutscher Meister.
Jeden Mittwoch, ab 19 Uhr vermittelt Natalie, hier im Saloon, auch ihre etwas moderneren Country & Western Tänze. Natalie wird ab Oktober 2018, im Wechsel mit Yvonne, den Donnerstag betanzen.
     

 

Bernd Pinschke
Bernd ist seit Mai 2019 in die tanzenden Fußstapfen von Wippi getreten. Er hat übergangslos den Tanzkurs von Wippi übernommen, der im Rentenalter nach Norddeutschland gezogen ist. Bernd tanzt seit Jahrzehnten im American Western Saloon und dürfte weit über hundert Line Dance im Kopf haben und wird deshalb auch "Bernd, die Festplatte" genannt.
Beim Vermitteln der Tänze achtet er besonders auf die schon eher traditionellen Line Danceschritte bei Country Music. Motto: Antanzen zum abtanzen!

   

 


 

Wolfgang "Wippi" Niederwipper
Auch bekannt als DJ Wippi. Wolfgang „Wippi“ Niederwipper tanzt seit über 20 Jahren in mehreren Berliner Tanzschulen hauptsächlich Standard und Latein. Vor gut 12 Jahren entdeckte er den Line Dance und seit Januar 2004 vermittelt er den Line Dance mit real Country Music, ist aber auch den modernen Tänzen und Pop Music gegenüber aufgeschlossen. Seit September 07 vermittelt Wippi hier im American Western
Saloon ein bis zweimal in der Woche sein können. Am dritten Freitag im Monat hat Wippi hier im American Western Saloon seinen Barn Dance.
Barn Dance heißt nix anderes als „Scheunen Tanz“. An diesem Barn Dance Abend könnt ihr zu euren Wunschtiteln aus Two-Step, Walz und Line Dance feiern und abtanzen. Anbei ein Werk aus eigenen Füssen.

http://www.youtube.com/user/wniederwipper

     


 

TFD Sabine

Wie kam ich zum LineDance….

getanzt habe ich irgendwie schon immer, mit 6 Jahren das erste mal Walzer und mit 14 Jahren die übliche Tanzschule - Standard u. Latain.
Es machte mir viel Spaß. In den folgenden Jahren kamen noch einige Kurse an Tanzschulen hinzu - aber immer nur aus Spaß an der Freude, nie professionell.
Ziel war eigentlich der Latainamerikanische Tanz… aber leider mangelte es am passenden Tanzpartner.

Im September 1996 besuchte ich zufällig eine Veranstaltung im "Peter Edel" in Berlin und lernte dabei das bis dahin für mich noch völlig unbekannte Duo " Fair Play" kennen.
Naja und dort sah ich das erste mal Line Dance und fand es toll - erstaunlicher weise braucht man dazu keinen Tanzpartner.
So fing ich im Oktober 1997 mit Line Dance an und die ersten Schritte & Tänze waren gar nicht so einfach - es war ungewohnt, aber es machte viel Spaß.
In kurzer Zeit lehrnte ich viele Tänze (auch Partnertänze ). Schnell merkte ich das dieses neue Hobby " Line Dance" meine neue große Leidenschaft wird.
Tja und im Januar 1999 fing ich an, in meiner eigenen Gaststätte, anderen Leuten das beizubringen, was ich gelernt hatte. Die Anfängliche Aufregung und Unsicherheit legte sich bald, denn der Spaß und Erfolg bei den Tanzschülern waren der beste & schönste Lohn für die Mühe.

Seit dem gebe ich regelmäßig Line Dance - sowie Partnertanzkurse und versuche Tanzbegeisterten und Menschen die die Countrymusik genauso lieben wie ich, das zu vermitteln, was ich bei anderen Tanzlehrern gelernt habe oder mir mittlerweile (seit 2000) von Tanzbeschreibungen selber beibringe.

Meine Gaststätte gibt es leider seit 2003 nicht mehr. Tanzkurse und Workshops gebe ich seit dem nun hauptberuflich und habe mich in den letzten Jahren auch dem Catalan Style verschrieben.
Des weiteren veranstalte ich auch Line Dance Abende und moderiere Countryfeste.

Es macht viel Spaß & Freude Line Dance weiter zu geben und zu sehen wie viel Freude es auch meinen Schülern macht.

Line Dance kann jeder erlernen, dabei spielen weder Alter noch Geschlecht eine Rolle.
Hauptsache ist einzig und allein der Spaß am Tanzen und an der Countrymusik.

Wir sehen uns auf der Tanzfläche!

Sabine

     


 

Thomas Koch
Die ersten Line Dance Schritte von Thomas Koch waren 1996 in Frankfurt (Oder). Durch den Besuch von vielen Workshops und Tanzkursen (u.a. auch im Western Saloon) baute Thomas sehr schnell sein Wissen rund um Line- und Couple Dance auf. So konnte er bereits 1997 selbst Tanzunterricht geben. Er trainierte den entstandenen Tanzverein The Devil Dancers e.V., erst für Auftritte und später dann für Meisterschaften. 1998 wurde das harte Training bei den Deutschen Meisterschaften mit dem 1. Platz belohnt. Im darauffolgenden Jahr konnte der Titel mit einem "Cabaret"-Programm erfolgreich verteidigt werden.
Durch die Berufsausbildung und Studium zum Informatiker kam Thomas im Jahr 2000 nach Berlin und startete mit neuen Line Dance Kursen. Desweiteren trainierte er einige seiner Schüler für Meisterschaften, so dass auch sie oft die vorderen Plätze auf vielen internationalen Turnieren belegten.
Nebenher schrieb Thomas eigene Choreographien und gab unzählige Workshops überall in Deutschland (u.a. ist er seit einigen Jahren fester Bestandteil bei den Workshops auf dem Country Music Meeting). Mit weiteren Tanzlehrern aus Berlin und Brandenburg entstand zwischen 2005 und 2008 die Line Dance Lehr-DVD-Collection zu der Musik des damaligen Duos Fair Play. 2013 beendete er allerdings aufgrund seiner zwei Kinder die Line Dance Kurse.

Nun kommt er vorerst als Vertretung von Natalie Redlitz zurück.
Seine Vorliebe für das Tanzen und die Musik zeigt er seit über 20 Jahren nicht nur auf der Tanzfläche, sondern auch hinter dem Mischpult - als DJ Silver. Überzeugt Euch selbst davon, wenn DJ Silver im Wechsel mit Yvonne Redlitz beim Farm Dance jeden 2. Freitag im Monat hier im Western Saloon auflegt.
Weitere Informationen zu Thomas Koch sind auf seiner Homepage www.cdsb.eu zu finden.
Auch ist er jederzeit über seine Email-Adresse Thomas@cdsb.eu erreichbar.